top of page
  • Autorenbildhelloveganelite

Casheury - vegane Käseträume in Hülle und Fülle!

Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine vegane Lebensweise – sei es aus ethischen, gesundheitlichen oder ökologischen Gründen. Doch ein ganz bestimmtes tierisches Produkt stellt für viele Menschen oft eine unüberwindbare Hürde dar: der Käse.

 

Selbst langjährige Veganer*innen haben oft Probleme, eine schmackhafte Käsealternative zu finden, die ihren hohen Ansprüchen genügt. Genau hier setzt Casheury an und bietet die perfekte Lösung für alle, die auf tierische Produkte verzichten möchten, aber dennoch nicht auf köstlichen Käse verzichten wollen.


Bildquelle: GreenVisions


Wie toll das funktionieren kann, haben wir direkt auf der diesjährigen Veggienale feststellen können: Denn wir die Käsevarianten von Casheury probiert, wird sprichwörtlich “aus den Socken” gehauen. 


Wie der Name es bereits vermuten lässt, besteht die Basis aller Casheury-Kreationen aus Cashewkerne, die durch ihre natürliche Cremigkeit und ihren milden Geschmack ideal für die Käseproduktion geeignet sind. Angereichert mit sorgfältig ausgewählten Gewürzen und natürlichen Aromen entstehen so unvergleichliche Geschmackserlebnisse, die selbst die größten Käseliebhaber*innen überzeugen.


Bildquelle: Casheury


Das Sortiment der schwedischen Brand lässt keine Wünsche offen: Von milden und cremigen Sorten über würzige und gereifte Varianten bis hin zu frischen Kräuter-Kreationen – hier findet jede*r genau das Richtige! Ob als Brotaufstrich, zum Überbacken oder als köstlicher Snack zwischendurch – Casheury bietet für jede Gelegenheit die passende Käsealternative.


Und das Beste: Die Konsistenz und der Geschmack stehen traditionellem Käse in nichts nach.

Du möchtest mehr über Casheury wissen?


Dann schau am besten gleich mal auf dem Instagram-Profil der Brand (oder gleich im Online-Shop!) vorbei! Es lohnt sich ...

29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page