• helloveganelite

Klimawandel stoppen - 7 Tipps für den Alltag!

Der diesjährige Sommer war viel zu heiß – und wenn wir Klimaexpert:innen zuhören, war dies erst der Anfang. Vielleicht möchtest auch du etwas tun, um den Klimawandel einzudämmen – doch fühlst dich etwas von diesem Thema überwältigt. Solltest du übrigens vegan leben, tust du bereits so einiges, um die schlimmsten Prognosen der Forscher:innen nicht Realität werden zu lassen. An dieser Stelle daher ein paar Zusatztipps, die deinen positiven Impact erhöhen können:

💻Lösche alte E-Mails! So ungewöhnlich es vielleicht klingen mag – E-Mails verbleiben auf dem Server und verbrauchen Strom. Wichtig: Nach dem Löschen in den Ordner „gelöschte Elemente“ schauen und erneut entfernen – denn erst dann ist die E-Mail auch wirklich weg!

💻Schreibe weniger E-Mails: Natürlich ist Kommunikation wichtig – aber auch bei elektronischer Post kann ein wenig Bewusstsein viel bringen: Ein „Danke, dir auch!“ nachdem man sich bereits ein „Schönes Wochenende“ gewünscht hat, muss beispielsweise nicht unbedingt sein




🌏Setze – wann immer es geht – auf Bioprodukte. In der Biolandwirtschaft werden nämlich weniger Treibgase frei, und auch das ökologische Gefüge wird gewahrt. Saisonal & regional ist sogar noch besser!

💡Spare Strom: Gerade in den „gemütlichen“ Jahreszeiten wie Herbst oder Winter ist Kerzenlicht (von nachhaltigen, veganen Kerzen) viel schöner als grelle LEDs

📲Verzichte auf den „Standby“-Modus deiner elektronischen Geräte – schließlich ist dies ein versteckter Stromfresser, der nicht nur der Umwelt schadet, sondern auch ganz schön ins Geld geht


😏Überlege dir Neukäufe – vieles kann repariert werden, ohne dass ein neues Gerät/Kleidungsstück gekauft werden muss


☀️Achte auf klimaneutrale (und idealerweise klimapositive) Marken: Jeder Euro, den du für das Produkt einer Brand ausgibst, entscheidet über die Zukunft des Planeten. Achte also darauf – wann immer es dir (gerade finanziell) möglich ist, nachhaltige, vegane Bio-Unternehmen mit deinem Geld zu unterstützen.



📌Wir wissen, dass nicht jede:r die Möglichkeit hat, gleich alle hier gelisteten Punkte umzusetzen. Lass' dich dennoch nicht entmutigen – wenn jede:r tut, was sie/er kann, sind wir schon einen großen Schritt weiter!

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen