top of page
  • Autorenbildhelloveganelite

New Food Conference in Berlin - Food for Thought

Die New Food Conference in Berlin war vor allem eines - Food for Thought. Die alternative Protein-Branche ist zwar schon sehr weit gekommen, aber da geht noch viel, viel mehr.


Zu den Fragen, die im Rahmen der Konferenz diskutiert wurden, zÀhlten unter anderem:


👉Wie schaffen es Anbieter, flexitarische oder fleischessende Zielgruppen zu erreichen?


👉Wo sollten pflanzenbasierte Lebensmittel idealerweise im Supermarkt platziert werden?


👉Wie kann man auch bei der Produktion von rein pflanzlichen Erzeugnissen Ressourcen sparen?


👉Und was ist eigentlich mit "Cultivated Meats"?



Foto: Green Visions/New Food Conference/proveg


Auch Themen wie Novel Food-Regularien sowie EU-Restriktionen kamen auf den Tisch. Vielen Dank fĂŒr die vielen DenkanstĂ¶ĂŸe – und die tolle Organisation/das köstliche Catering von Lidl in Deutschland, ProVeg International, Timo M. Franke und den Planteneers!

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Comments


bottom of page